Nichtsortierzeichen bei Verlagsnamen?

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das eine Regelwerks- oder eine Formatfrage ist. Es betrifft aber m. E. sowohl Aleph als auch Alma (zumindest, da ja die in Alma erstellten DS wieder nach Aleph zurückkommen):

Soll man bei Artikeln oder Präpositionen vor dem eigentlichen Namen Nichtsortierzeichen verwenden?
Das ist natürlich nur relevant, wenn man in einem Index sucht.

Die grundsätzliche Möglichkeit dazu gibt es in den Systemen, aus dem Regelwerk lässt sich dazu nichts ableiten. Ich könnte nicht sagen, wo etwas entsprechendes festgehalten ist (auch was Artikel in Titeln betrifft) - konsistent umgesetzt wurde die entsprechende Markierung nie.

Hallo,

soweit ich informiert bin, sollte man das zumindest so lange es noch Bibliotheken in Aleph gibt, beibehalten. In Aleph gibt es ja einen Index für die Verlagsnamen.

LG Marina

Meines Wissens ist ASEQ 419 $b nicht indexiert (im Vergleich zu MAB2 412). Nachdem Verlagsname von MARC21/Alma nur zu 419 in Aleph-Bridge zurückkommt, wäre das Nichtsotierzeichen bei Verlagsnahmen nicht notwendeig, oder?

Der Index von MAB 419 b lässt sich über F4 aufrufen!

1 „Gefällt mir“