TUT und TAT in RDA

Anlässlich des ZRFE-Newsletters 2018-1 eine sehr allgemeine Frage:Ist D-A-CH-AWR 1.5.4 eigentlich die einzige Stelle in den RDA, in der explizit von TATs und TUTs die Rede ist? (Und wenn ja: Ist diese Regelung gar keine allgemeine RDA-Bestimmung, sondern tatsächlich “nur” eine AWR?)

Kurz gesagt: Nachdem hierarchische Beschreibungen in RDA zwar explizit ermöglicht werden, aber nirgends konkret geregelt sind, musste man für den deutschen Sprachraum entsprechende Auslegungen schaffen, die sich in erster Linie daran orienteren, was davor gelebte Praxis war. Die Unterscheidung in TATs und TUTs hat man aus RDA 2.3.1.7 abgeleitet, mehr Details dazu finden sich im Grundsatzpapier Mehrteilige Monografien.